Reflektorische Atemtherapie:
Die Reflektorische Atemtherapie bietet therapeutische Hilfe unter Einbeziehung der natürlichen Atemfunktion des Menschen.
Sie ist als ganzheitliche Behandlungsmethode anzusehen und beeinflusst positiv:
  • Fehlregulationen /Störungen der Atmung bzw. der Ventilation ( Lungenfunktionsstörungen )
  • Störungen des Bewegungsapparates ( M. Bechterew etc.)
  • psychosomatische Störungen
  • neurologische Erkrankungen ( M.Parkinson, Multiple Sklerose...)
Bobath
Bobath zählt zur neurophysiologischen Behandlungsmethode und behandelt Krankheitsbilder wie:
Multiple Sklerose, Schlaganfällen (Appoplex), Morbus Parkinson,traumatische oder angeborene Hirnschäden
Ataxie etc.,
Wii-Training
Die Spielekonsole Wii ermöglicht es, den neurologisch erkrankten Patienten bei seinem derzeitigen Leistungsstand abzuholen
und auf spielerische Weise Bewegungsabläufe zu trainieren. Dabei spielt der Spaßfaktor eine wichtige Rolle.
Außerdem bietet die Wii eine sehr vielfältige Reizsetzung (Hand-Augen Kontrolle; Gleichgewicht; Konzentration; Gedächtnistraining...) in einem Spielablauf.
Es soll eine Ergänzung zur Physiotherapie sein, sie aber keinesfalls ersetzen.