Die Physiotherapie beseitigt nicht nur gestörte Funktionen, sondern berücksichtigt das generelle Wohlbefinden des Menschen.

Nicht nur ein beeiträchtigter Körperteil wird behandelt, sondern der Mensch als Gesamtheit. Zusätzlich zielt unsere Therapie darauf ab, die inneren Ordnungskräfte und Selbstheilungsmechanismen des Körpers zu stärken.

So nimmt die Physiotherapie positiven Einfluss auf:
  • Funktionsstörungen des Bewegungssystems ( Gelenk- und Rückenschmerzen... )
  • Funktionsstörungen des Nervensystems ( Lähmungen, M. Parkinson, Schlaganfall... )
  • Funktionsstörungen der inneren Organe (Inkontinenz, Herz-Kreislauferkrankungen, Lungenerkr.. ... )
  • Verletzungsfolgen ( Knochenbrüche, Bänderrisse, Amputationen ... )
  • die Bewegungsentwicklung und - kontrolle bei Erwachsenen und Kindern
  • die Wahrnehmung und das Körpergefühl.
Oftmals kann man die Bereiche nicht voneinander abgrenzen und muss übergreifend arbeiten. Zusätzlich unterstützen wir diese Heilungsvorgänge, neben der Physiotherapie, durch den Einsatz
von:
  • Thermotherapie ( Heisse Rolle, Rotlicht aber auch Eisanwendungen)
  • Massagen
  • Wii Training (Bewegungs- und Gedächtnistraining- alternative Reizsetzung ) siehe Links/Info
!!! Natürlich ist es uns wichtig, dass wir auch nach Ablauf einer Therapieserie jederzeit Ihr Ansprechpartner bleiben und wir Ihnen so gut es geht mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.